Beendigung des Ehrenamt als Jugendwart des Verein der Angelfreunde Hiesfeld 1968 e.V 

Unser 1. Jugendwart Martin Krantzik ist nach 13 Jahren, aus gesundheitlichen Gründen, von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.
Martin begann 2008 mit der Tätigkeit als stellvertretender Jugendwart im Verein. Schnell wurde ihm klar, dass er eine Aufgabe gefunden hat, die ihn ausfüllt und ihm sehr viel Freude bereitet.
2012 wurde er als 1. Jugendwart des Vereins gewählt und hat diese Aufgabe bis Heute mit viel Eigeninitiative zur vollsten Zufriedenheit ausgefüllt.
Neben den Tätigkeiten mit der Jugend des VdA-Hiesfeld am See und in der Umgebung waren für Martin die Reisen nach Rügen und die Freizeiten des Verbandes in Xanten absolute Highlights.

Der Verein mit allen Mitgliedern, die ehemalige und aktuelle Jugend, sowie der gesamte Vorstand würdigt diese Verdienste und sagt heute HERZLICHEN DANK dafür.
Der Vorstand bedankt sich für die sehr gute Zusammenarbeit und wünscht Martin für die Zukunft alles Gute!
Wir wünschen Martin auf seinem gesundheitlichen Weg eine schnelle und vor allem eine vollständige Genesung.
Als aktives Mitglied bleibt uns Martin erhalten.

Ab sofort übernimmt Martin Petsch die Aufgabe des 1. Jugendwarts kommissarisch bis zur Jahreshauptversammlung 2021.

Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Suche

Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

Der Rheinische Fischereiverband ist der Verband für Angler und alle am Schutz von Natur, Umwelt und Gewässern interessierten Bürger und Organisationen im Rheinland.
Mit ca. 450 Mitgliedsvereinen und über 40.000 Mitgliedern sind wir der Ansprechpartner für Angelfischerei und Gewässerschutz.

Landessportnund Nordrhein Westfalen

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen (Akronym: LSB NRW) ist die Dachorganisation des organisierten und gemeinwohlorientierten Sports in Nordrhein-Westfalen (NRW).
Der VDA-Hiesfeld ist Mitglied im LSB-NRW

Landes Fischereiverband Westfalen und Lippe e.V.

Die in Nordrhein-Westfalen ansässigen Fischereiverbände haben sich 1978 zum Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V. zusammengeschlossen. Damit ist sichergestellt, dass die Belange von insgesamt etwa 250.000 organisierten und nichtorganisierten Angelfischern gegenüber Behörden und Institutionen sowie in der Öffentlichkeit geschlossen vertreten werden.

Nach oben